Das Österreich-Wetter vom 28.10.2002

Das Unwetter-Frühwarnsystem der METEO-data! http://www.meteodata.com/wetterwarn/wetterwarn.html

Attnang-Puchheim (OTS) - Österreich: Gesamtwetterlage plus
Vorschau für die nächsten 3 Tage:

Österreich: Auf der Rückseite einer nach Osten abziehenden Kaltfront strömt deutlich kältere Luft zu den Alpen. Es bleibt extrem windig, am Morgen und am Vormittag kann es in freien Lagen noch orkanartige Windböen bis über 100 km/h geben. Dichtere Wolken stauen sich an der Nordseite zwischen dem Nordtiroler Unterland und dem Niederösterreichischen Ybbstal. Dort ist noch mit ein paar Schauern zu rechnen, wobei Schnee bis knapp 1000m herabfällt. Aufgelockert bewölktes Wetter stellt sich dagegen in Vorarlberg, im Nordtiroler Oberland sowie im Flachland des Ostens ein. In den südlichen Bundesländern ist es von früh bis spät meist sonnig. Im Vergleich zu den Vortagen ist es merklich kälter: Die Höchstwerte liegen nur mehr im Bereich zwischen 5 und 14 Grad, wobei letzterer Wert mit Unterstützung des Nordföhns irgendwo im Süden erreicht wird.

Vorschau: Die Chancen stehen gut, dass es am Dienstag fast überall trocken bleibt. Am Morgen ist es teils nebelig, teils frostig kalt, tagsüber scheint zumindest zeitweise die Sonne. Auch am Mittwoch sollte es noch ganz passabel sein, wenngleich sich vor allem im Norden Wolken bemerkbar machen. Am Donnerstag aufkommende neue Schauer.

Wien: MO: Sonne-Wolken-Mix, unwetterartige Winde, meist trocken. Knapp ueber 10 Grad. DI+MI: Zwischenhoch mit Sonne und Nebel.

Burgenland: MO: Sonne-Wolken-Mix, stuermischer Wind, meist trocken. Richtung Oberwart bis zu 13 Grad. DI+MI: Zwischenhoch mit Sonne und Nebel.

Steiermark: MO: Kaelter, extrem windig, im S meist sonnig, Schauer vor allem Richtung Schladming und Mariazell, in Graz bis 13 Grad. DI+MI: Sonne-Nebel.

Kärnten: MO: Kaelter, sehr windig, meist aber sonnig und trocken, bis 13 Grad. DI+MI: Sonne-Nebel-Mix, teilweise Morgenfrost.

Tirol: MO: Kaelter, tagsueber Besserung, letzte Schauer im Ausserfern und Unterland, windig, in Osttirol sonnig, 10 Grad. DI+MI:
Zwischenhoch.

Vorarlberg: MO: Kaelter, tagsueber Besserung, letzte Schauer im Bregenzer Wald, weniger Wind, 10 Grad. DI: Zwischenhoch. MI: Spaeter neue Schauer.

Salzburg: MO: Kaelter, wechselhaft, noch extrem windig, Schauer, im Oberen Pinzgau und im Lungau recht sonnig, 8 Grad. DI+MI:
Zwischenhoch.

Oberösterreich: MO: Kaelter, zu Beginn noch orkanartiger Wind, vor allem im Flachland Auflockerungen, unter 10 Grad. DI+MI: Teils sonnig, teils nebelig.

Niederösterreich: MO: Kaelter, zu Beginn noch orkanartiger Wind, vor allem im Flachland Auflockerungen, 10 Grad. DI+MI: Teils sonnig, teils nebelig.

Aktuelles bei METEO-data:
Das passende Wetter für Ihre Homepage finden
Sie unter www.meteodata.com

Rückfragen & Kontakt:

Meteo-data GmbH
Tel.: 07666/8799 Fax: 07666/8799-21
Mail to:meteodata@meteodata.com
http://www.meteodata.com
Ein Service von APA/OTS und METEO-data

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WET0001