Schüssel: Volkspartei wird immer Stimme für sicheres Österreich sein

Kanzler zu Van der Bellen: Hat Opposition nicht begriffen, wie wichtig der Einsatz für die Gemeinschaft ist?

Linz, 27. Oktober 2002 (ÖVP-PD) "Unsere, meine Volkspartei, wird immer die Stimme für ein sicheres Österreich, ein sicheres Europa sein", sagte heute, Sonntag, ÖVP-Bundesparteiobmann Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel beim Wahlkampfauftakt der ÖVP in Linz. Die Opposition sei letztlich immer gegen alle Maßnahmen gewesen, "die unserer Land sicherer machen". Wenn Alexander Van der Bellen in der heutigen ORF-Pressestunde für die Abschaffung des Wehrdienstes und des Zivildienstes plädiert habe, könne er nur fragen: "Haben diese Menschen nicht begriffen, wie wichtig der Einsatz für die Gemeinschaft ist", so Schüssel, der ergänzte: "Wir sind stolz auf dieses Österreich und die jungen Menschen, die ihm Kraft, Wärme und Herzlichkeit verschaffen". ****

"Wir von der ÖVP werden unserer Armee den Rücken stärken", stellte der Bundeskanzler unmissverständlich fest und dankte den tausenden Soldaten, die zuletzt bei der Hochwasserkatastrophe im Einsatz gestanden seien. Das Gefühl der Sicherheit, das es in Österreich derzeit gebe, könne auch ein trügerisches sein - "dies ist eine gefährliche Welt", sagte der Kanzler und verwies beispielhaft auf die Ereignisse in Washington, Helsinki, auf Bali und die jüngsten "schrecklichen, grausamen Vorfälle in Moskau". "Nehmen wir die Frage der Sicherheit unserer Welt, unserer Umwelt ernst", forderte der Bundeskanzler.

"Wer, wenn nicht wir, sagen, was Not tut", fragte Schüssel und verwies auf die 180 Drogentoten, die es im vergangenen Jahr gegeben habe. "Jeder junge Mensch ist dabei ein Mensch zuviel, der gestorben ist", aber innerhalb eines Jahres seien es zumindest 43 Drogentote weniger gewesen, als im Jahr davor. Die Antwort darauf könne nicht Verharmlosung sein, "die Antwort darauf kann nur sein, mit dieser positiven Entwicklung konsequent und entschlossen weiter zu gehen", so der Kanzler, für den klar ist "Sicherheit ist nicht alles, aber ohne Sicherheit ist vieles nichts wert".

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Kommunikationsabteilung, Tel.:(01) 401 26-420
Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0003