Schüssel: Ein herzliches Dankeschön an die Aufbaugeneration!

565 Millionen Euro für Pensionsanpassung - gesetzlicher Rahmen voll ausgeschöpft

Wien, 26. Oktober 2002 (ÖVP-PD) "Wir wollen den Senioren Österreichs einen Wertausgleich von zwei Prozent geben und wir schöpfen damit den gesetzlichen Rahmen optimal aus", sagte heute, Samstag, Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel bei einem Pressegespräch mit den Seniorenvertretern, den zuständigen Regierungsmitgliedern und ÖVP-Klubobmann Dr. Andreas Khol im Bundeskanzleramt. Für die Senioren stehe damit im nächsten Jahr ein Betrag von 565 Millionen Euro oder umgerechnet 7,8 Milliarden Schilling zur Verfügung. Damit wolle man "der österreichischen Aufbaugeneration" nicht nur "ein Dankeschön" sagen, sondern diesen Dank "auch materiell unterfüttern", so Schüssel. ****

In seiner vorherigen Erklärung beim Sonderministerrat anlässlich des Nationalfeiertages hat der Bundeskanzler diesen Themenbereich ebenfalls angesprochen: "Wir können und sollen stolz darauf sein, was die Generation unserer Mütter und Väter aus Trümmern aufgebaut hat! Und wir sollen dafür ein herzliches Dankeschön sagen! Die Aufbaugeneration hat eine hervorragende Grundlage für das moderne Österreich geschaffen". Auf dieser Grundlage und in diesem Geist habe das entstehen können, "was Österreich heute zu einem der besten Plätze zum Leben und Arbeiten macht", betonte der Bundeskanzler.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Kommunikationsabteilung, Tel.:(01) 401 26-420
Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001