Rauch-Kallat: Fadenscheinige SP-Kritik an Molterers Erfolgsbilanz

Wien, 24. Oktober 2002 (ÖVP-PK) "Die Erfolgsbilanz von Umwelt-und Landwirtschaftsminister Wilhelm Molterer spricht für sich selbst, die SPÖ hingegen hat außer leeren Worthülsen und fadenscheiniger Kritik nichts zu bieten", sagte heute, Donnerstag, ÖVP-Generalsekretärin Abg.z.NR Maria Rauch-Kallat zur Kritik des SP-Agrarsprechers Abg.z.NR Heinz Gradwohl. Die Menschen würden wissen, dass die Volkspartei im Sinne der von Bundesminister Molterer gelebten Nachhaltigkeit auch im Bereich der Landwirtschaft und Umweltpolitik neue Maßstäbe gesetzt habe. "Nicht zuletzt aufgrund dieser weitblickenden Politik und des professionellen Handelns von Minister Molterer ist Österreich in Sachen Lebensqualität weltweit unangefochten die Nummer eins. Der SPÖ wird es nicht gelingen, diese Erfolge kleinzureden", schloss Rauch-Kallat. ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Kommunikationsabteilung, Tel.:(01) 401 26-420
Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0019