HERBA CHEMOSAN Apotheker-AG lädt zum Pharmazie Forum 2003

Spitzenreferenten referieren zu aktuellen und brisanten Themen!

Wien (OTS) - Im Rahmen der "Frankfurter Winterschule" veranstaltet HERBA CHEMOSAN am 25. und 26. Januar ´03 gemeinsam mit den pharmazeutischen Instituten der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt/Main das Pharmazie Forum 2003.

Prominente Spezialisten, darunter Prof. DDDr. hc. Ernst Mutschler referieren im Hotel Schloss Pichlarn/Ennstal zu aktuellen Themen wie "Aut idem" und "Me too". Wissenschaftliche Vorträge und Seminare bieten praxisrelevante Neuigkeiten für Apotheker und Ärzte.

HERBA CHEMOSAN am Puls der Zeit.

"Aut idem" und "Me too" - Information und Diskussion aus pharmazeutischer Sicht. Samstag, 25.Januar 2003, 17.00 bis 19.00 Uhr Das erst jüngst in Deutschland verabschiedete Arzneimittelausgabenbegrenzungsgesetz (AABG) hat große Auswirkung auf Apothekerinnen und Apotheker, denen nun unter dem Schlagwort "Aut idem" erstmals Budgetverantwortung übertragen wurde. Diese Kosten-einsparungsmaßnahme und die aktuelle Diskussion um "me too"-Wirkstoffe sind auch für österreichische Apothekerinnen und Apotheker von höchstem Interesse und politischer Brisanz.
Prof. DDDr. hc. Ernst Mutschler, Altpräsident der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft und der EUFEPS ist der Einladung des Pharmazie Forums 2003 gefolgt und wird gemeinsam mit Prof. Dr. Theo Dingermann, Präsident der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft / Johann Wolfgang Goethe Universität, Frankfurt am Main
die Themen "Aut idem" und "Me too" mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutieren und Implikationen und Auswirkungen erläutern. Mag. pharm. Dr. Alfred Klement, journalistisch in der Apothekerzeitung und der Apothekerkrone tätig, wird als kompetenter Vertreter des österreichischen Apothekenwesens "Aut idem" und "Me too" aus österreichischer Sicht kommentieren.

HERBA CHEMOSAN steht für Innovation.

HERBA CHEMOSAN sieht sich als zukunftsorientierter Partner aller selbständigen Apotheken und freut sich, am Sonntag, den 26.Januar 2003 gemeinsam mit Prof. Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz drei Fachvorträge für Apotheker und Ärzte präsentieren zu dürfen, die interessante Aspekte zu praxisrelevanten Themen liefern.

"Sind COX-2-Hemmer wirklich besser als COX-1-Hemmer?
Prof. Dr. Dieter Steinhilber
Johann Wolfgang Goethe Universität, Frankfurt am Main
Sonntag, 26.Januar 2003, 14.00 - 15.00 Uhr

"Morbus Parkinson - Moderne Aspekte von Krankheit, Diagnose und Therapie."
Prof. Dr. Dieter Steinhilber
Johann Wolfgang Goethe Universität, Frankfurt am Main
Sonntag, 26.Januar 2003, 15.00 - 16.00 Uhr

"Migräne-Therapeutika: Gestern - Heute - Morgen.
Prof. Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz
Johann Wolfgang Goethe Universität, Frankfurt am Main
Sonntag, 26.Januar 2003, 16.30 - 17.30 Uhr

Prof. Dr. Michael Karas, Johann Wolfgang Goethe Universität, Frankfurt am Main wird das Pharmazie Forum 2003 als Moderator begleiten.

Sichern Sie sich Ihre Seminarteilnahme,
Anmeldung ab sofort bei HERBA CHEMOSAN!

Gegen einen Unkostenbeitrag von 40.- Euro (Apotheker und Apothekerinnen) und 20.- Euro (Aspiranten) nimmt HERBA CHEMOSAN Ihre Anmeldung ab sofort gerne entgegen:

per Email unter martina.fritz@herba-chemosan.at oder per Fax unter 01 - 401 04 - 9030.

Zimmerreservierung im Hotel Schloss Pichlarn, 8952 Irdning/Ennstal erbeten unter der Tel: 036 82-22 841, www.pichlarn.at

HERBA CHEMOSAN - FACTS

HERBA CHEMOSAN Apotheker-AG, als führender Pharmahandel in Österreich, verfügt über 8 Betriebsstandorte flächendeckend in Österreich und nimmt ca. 50% Marktanteil im Bereich "Öffentliche Apotheke" ein. 1.000 Mitarbeiter in der Apotheker-AG und 1.700 Hersteller und Lieferanten untermauern die Führungsposition der HERBA CHEMOSAN Apotheker-AG.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne weitere Informationen zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

no.sugar
Sandra Majewski
Marketing, PR
Johannagasse 36/21, A-1050 Wien
tel:+ +43/699/ 170 199 45
Fax: ++43 / 1 / 961 07 91
majewski@nosugar.at

HERBA CHEMOSAN Apotheker-AG
Gudrun Reisser
Marketing & Kommunikation
Haidestraße 4, A-1110 Wien
tel:+ +43/1/ 01 - 40 104
gudrun.reisser@herba-chemosan.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008