ARBÖ: Transitblockaden – Flut von Anrufern! – Aktualisierte Grafik dazu vom 24.10.2002, Hunderte fragten nach Ausweichmöglichkeiten

Schon am Mittwoch langten beim ARBÖ-Informationsdienst Hunderte Anrufe bezüglich den am Freitag stattfindenden Transitblockaden ein. "Der Ansturm auf die eigens eingerichtete ARBÖ-Blockadehotline ist gewaltig. Seit Mittwoch vormittag läuteten pausenlos die Telefone", so Thomas Woitsch vom ARBÖ-Informationsdienst. Die meist gestellten Fragen waren: "Welche Ausweichmöglichkeiten gibt es?" oder "Wann muss ich fahren um den Blockaden zu entgehen?"

Der ARBÖ-Informationsdienst ist bemüht allen Anrufern schnell und aktuell Auskunft zu geben, rät aber grundsätzlich vor Fahrten in die betroffenen Gebiete ab. Sollte man von einer Fahrt nicht Abstand nehmen können, ist es sinnvoll sich vor Fahrtantritt noch einmal über die aktuelle Verkehrssituation unter der ARBÖ-Blockadehotline (01/89 12 17) zu informieren. Weiters empfehlen die Verkehrsexperten des ARBÖ-Informationsdienstes, die betroffenen Gebiete rechtzeitig hinter sich zu lassen oder nach Beendigung der Blockaden seine Reise anzutreten.

Aktuellste Blockade-/Staupunkte im Detail

A12, Inntalautobahn
wann: 12 Uhr bis Mitternacht
wo: bei der Vomper Raststätte "Restop"
Ausweichroute: Der Verkehr muss in dieser Zeit über die Bundesstraße 171 umgeleitet werden. Von Osten bei der Autobahnausfahrt Schwaz über Pill und bei Vomperbach wieder auf die A12 und von Westen kommend bei der Autobahnausfahrt Vomperbach über Pill bis Wiesing auf die Zillertal-Bundesstraße und dann wieder auf die A12.

A12, Inntalautobahn, vor dem Roppener Tunnel, zwischen Imst und Ötztal
Sperre aufgrund von Bauarbeiten

B 179, Fernpassroute
wann: 12 bis 18 Uhr
wo: zwischen dem Südportal des Lermooser Tunnels und der Einbindung Biberwier
Ausweichroute: über Memmingen oder Kempten-Wangen-Lindau-Bregenz-Arlberg. Tipp für Lkw: Wegen der zu erwartenden starken Verkehrsauslastung ist auch die für Pkw-Benützer mögliche Ausweichroute über Reutte - Lermoos - Ehrwald - Garmisch -Partenkirchen nach Seefeld und über den Zirler Berg nicht zu empfehlen!

A10, Tauernautobahn, beim Tauerntunnel
wann: 12.05 bis wahrscheinlich 16 Uhr
wo: vor der Ausfahrt Flachau, Fahrtrichtung Kärnten
Ausweichroute: über Bischofshofen, Salzachtal und Gasteinertal zur Tauernbahn-Autoschleuse zwischen Böckstein - Mallnitz.

B99, Katschbergbundesstraße
wann: 12:05 bis 14 Uhr
wo: bei Obertauern, Katschberg
Ausweichroute: über Bischofshofen, Salzachtal und Gasteinertal zur Tauernbahn-Autoschleuse zwischen Böckstein - Mallnitz.

B108, Felbertauernbundesstraße
wann: 14 bis 18 Uhr
wo: in St. Johann im Walde
Ausweichroute (nur für Pkw und Reisebusse!): Kienburger Landesstraße

Informationen zum aktuellen Verkehrsaufkommen bekommen Sie beim ARBÖ-Informationsdienst unter der Wiener Telefonnummer 89 12 10, im Internet unter www.verkehrsline.at oder im ORF-Teletext auf der Seite 431.

Grafik(en) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original
Grafik Service, sowie im OTS Grafikarchiv unter http://grafik.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ-Informationsdienst/Wilhelm Patzold, Thomas
Woitsch
Tel.: (++43-1) 89121-235
id@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0003