Radio Österreich International ist Gastgeber der "Radio E"-Konferenz

Wien (OTS) - Auf Einladung des ORF-Auslandsradios Radio Österreich International (ROI), findet am Montag, den 28. Oktober eine Konferenz europäischer Rundfunkanstalten im Wiener Funkhaus statt. Zu Gast bei der "Radio E"-Tagung sind Vertreter der deutschsprachigen Auslandsdienste der zehn kooperierenden Radiostationen: Deutsche Welle Köln, BBC London, RFI Paris, RVI Brüssel, RSI Stockholm, SRI Bern, Radio Budapest, Radio Prag, Radio Slovakia, ROI.****

Seit 1997 wird die monothematische wöchentliche Sendereihe "Radio E" in Köln von der Deutschen Welle koordiniert und produziert, das Monatsmagazin "Europa im Gespräch" wird von allen Partnern abwechselnd hergestellt und distributiert. Bei der Konferenz geht es unter anderem darum, die generellen Richtlinien der Produktion zu aktualisieren, die technische Zusammenarbeit inklusive der Kooperation im Internet zu verbessern und Themen für die Monatssendung einvernehmlich festzulegen. Die Konferenz wird von der Stadt Wien unterstützt.(ih)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: 01/501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0006