Städtebund: Internationale Konferenz im Wiener Rathaus

Europas Städte bereiten sich auf die EU-Erweiterung vor

Wien (OTS) - Am 28. und 29. Oktober hält der Österreichische Städtebund im Wiener Rathaus eine internationale Konferenz zum Thema "Lobbying in Europa" ab. Diese Konferenz ist ein weiterer Höhepunkt des Netzwerkes "LOGON (Local Governments Network)" das 1998 vom Österreichischen Städtebund unter der Schirmherrschaft des Rates der Gemeinden und Regionen Europas - Präsident Valery Giscard d'Estaing -aufgebaut wurde. LOGON entwickelte sich in kurzer Zeit zu einer Plattform des Erfahrungsaustausches zwischen Städteverbänden aus allen 12 Beitrittskandidatenländern und jenen der Europäischen Union. Mit städtepolitisch relevanten Berichten und internationalen Konferenzen hat sich LOGON einen Namen gemacht und die Städte und Gemeinden der Kandidatenländer über die zu erwartenden Auswirkungen einer EU-Mitgliedschaft - etwa im Umweltbereich oder bei öffentlichen Ausschreibungen - informiert. Damit soll der Beitritt der Kandidatenländer für alle Beteiligten erleichtert werden.

Bürgermeister Dr. Michael Häupl wird die Konferenz eröffnen:
"Wir arbeiten für ein Europa der Städte. Die Städte und Gemeinden sind es, die Europa zum Bürger bringen und die Verbindung zwischen den Entscheidungen in Brüssel mit den Menschen herstellen. Wir erheben unsere Stimme, damit die Städte und deren Bürger in Europa gehört werden."****

(Schluss) stb

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Österreichischer Städtebund
Tel.: 4000/899 90

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0019