Dachgleiche bei der Rettungsstation Penzing

Stadträtin Pittermann gratuliert und dankt allen Beteiligten

Wien (OTS) - Am 18. Oktober 2002 fand in der Baumgartenstraße 7, 1140 Wien, die Dachgleichenfeier für den Zubau der Rettungsstation Penzing statt. Die Station der MA70 - Wiener Rettung, ist für die Versorgung der westlichen Bezirke bis an die Stadtgrenze zuständig. Aus Anlass der Gleichenfeier sprach Wiens Gesundheitsstadträtin Prim. Dr. Elisabeth Pittermann allen Beteiligten ihren herzlichen Dank für das engagierte Arbeiten an dem Projekt aus.****

Der Zubau umfasst eine Gesamtbruttogrundrissfläche von ca. 1420 m². Bei der Umsetzung des Projektes wurden alle Qualitätskriterien die für einen Leistungsbetrieb erforderlich sind, wie Struktur und Steuerung der Abläufe, berücksichtigt. Ebenso wurde auf die Wirtschaftlichkeit, unter Berücksichtigung der städtebaulichen Qualitäten, besonders geachtet. (Schluss) rog

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Thomas Klvana
MA 70 - Rettungs- und Krankenbeförderungsdienst
Tel: 71119-2010
klv@ret.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0018