Familienwandertag entlang dem Kampfluss

Motto der Veranstaltung "Jetzt gemma ins Kamptal"

St.Pölten (NLK) - Unter dem Motto "Jetzt gemma ins Kamptal" findet am Samstag, 26. Oktober, ab 9 Uhr eine Wanderung im Kamptal statt. Der Familienwandertag startet in Zöbing und führt über eine 17 Kilometer lange Route bis nach Gars. Die einzelnen Stationen mit Distanzen zwischen 4 und 5 Kilometern zwischen Zöbing, Schönberg, Stiefern, Plank, Buchberg und Gars können entlang des Kamp erwandert werden. Sämtliche Orte sind auch mit dem Bus oder der Kamptalbahn erreichbar, die am 26. Oktober zwischen Hadersdorf und Gars kostenlos benützt werden können. Für die Verpflegung der Wanderer wird an mehreren Labestationen gesorgt. Auf Genießer warten am Wegrand regionale Köstlichkeiten, Schmankerln, Spitzenweine aus dem Kamptal und Spezialitäten aus der Küche von Willi Dungls Chinazentrum. Für die Kinder steht ein Spielebus als Betreuungseinrichtung bereit. Im Kurpark in Gars können die Kinder kleine Katzenpandas bewundern oder mit Kürbissen und Kastanien basteln. Als Höhepunkt findet ab 14 Uhr in Gars ein großes Fest mit den Edlseern, Gary Lux etc. statt. Den stimmungsvollen Abschluss bildet bei Eintritt der Dunkelheit ein Lichtermeer am Kamp. Diese Veranstaltung dient als Werbeaktion für das vom Hochwasser schwer in Mitleidenschaft gezogene Kamptal.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12174

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0008