"Merten Forum 2002" im Veranstaltungszentrum Schwechat

Experten diskutieren Management-Praxis im Gesundheitswesen

St.Pölten (NLK) - Im Veranstaltungszentrum Schwechat findet
morgen, Donnerstag, 24. Oktober, um 9 Uhr das "Merten Forum 2002" statt, das sich der Management-Praxis im Gesundheitswesen widmet. Experten wie Univ.Prof. Dr. Ulrich Bauer von der Universität Graz, der Vorstandsdirektor der Steiermärkischen Krankenanstalten, Dipl.Ing. Dr. Klaus Frankhauser oder Univ.Prof. Dr. Reinhard Krepler vom AKH Wien referieren über die Themenbereiche Prozessmanagement, Qualitätsmanagement und Riskmanagement, im Anschluss gibt es ausreichend Möglichkeit für eine Fachdiskussion. "Managementpraxis ist gerade auch im Gesundheitswesen wichtig, um die vorhandenen Ressourcen optimal nutzen zu können. Risiken können schneller erkannt werden, und mittels konsequenter Umsetzung von Aktionsplänen erreicht man eine kontinuierliche Verbesserung der Risikosituation", so Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi, die auch die offizielle Eröffnung des "Merten Forums 2002" vornimmt.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Mag. Andreas Fiala
Tel.: 02742/9005-12794

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0007