Raub in Wien 10.,

Wien (OTS) - Am 22.10.2002, um 19.38 Uhr, begab sich die Filialleiterin einer Lebensmittelgroßhandelskette in Begleitung ihres Freundes zum Nachttresor einer Bank in Wien 10., Favoritenstraße. Als der Freund die Geldbombe mit einem Bargeldbetrag in mittlerer Höhe einwerfen wollte, wurde von einem Mann, der mit einer Pistole bewaffnet war, zur Herausgabe der Geldbombe gezwungen. Verletzt wurde durch den Vorfall niemand. Eine Sofortfahndung verlief negativ. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Favoriten. Personsbeschreibung: männlich, ca. 175 cm groß, ca. 25 Jahre alt, schlanke Statur
F/22.10.

Rückfragen & Kontakt:

Sicherheit & Hilfe
Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001