Trafikraub in Wien 4.,

Wien (OTS) - Am 22.10.2002, gegen 14.50 Uhr, wurden Einsatzkräfte nach Wien 4., bezüglich eines Trafikraubes beordert. Die 21-jährige Angestellte wurde von einem unbekannten Täter, der mit einem Messer bewaffnet war, zur Seite gedrängt und entnahm er aus der Kasse einen geringen Bargeldbetrag. In weiterer Folge konnte er in unbekannte Richtung flüchten. Eine Sofortfahndung verlief ergebnislos. Die Angestellte wurde nicht verletzt. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Wieden.

Täterbeschreibung: männlich, ca. 170 cm groß, ca. 30 Jahre alt, mittlere Statur, vermutlich Südländer, war bekleidet mit schwarzer Lederjacke und blauer Stoffhaube;

W/22.10

Rückfragen & Kontakt:

Sicherheit & Hilfe
Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004