Edlinger: "Es ist positiv, dass die Menschen mit Politikern reden können, die sie bisher nur aus dem Fernsehen kennen."

Polit-Talk im Café Container mit Rudolf Edlinger

Wien (SPW) "Der Politik-Talk im Café Container ist eine gute Aktion, weil man mit den Menschen das Gespräch suchen kann und erfährt, was sie über die Politik und die Regierung denken und welche Erwartungen sie von der SPÖ haben", sagte NRAbg. Rudolf Edlinger heute, Dienstag, zum Auftakt des Polit-Talks, bei dem SPÖ-Politiker Rede und Antwort stehen. Zahlreiche Menschen wandten sich mit ihren Anliegen an Edlinger, hauptsächlich drückten sie ihre Sorge über die hohe Zahl der Arbeitslosen in Österreich aus. Pensionisten beklagten, dass sie jetzt weniger Geld zur Verfügung hätten. Angesichts der prognostizierten Arbeitslosenzahl von 320.000 für kommenden Winter und der derzeitigen Steuerquote, hätten die Menschen Sorgen, die die blauschwarze Regierung offenbar nicht lösen könne, so Edlinger. Der Poltit-Talk im Café Container beweise einmal mehr, dass die SPÖ im Gegensatz zur blauschwarzen Regierung allen Bürgern offen und dialogbereit gegenüber steht, so Edlinger abschließend. ****

Hinweis: SPÖ-PolitikerInnen stehen täglich von 11-13 Uhr und von 17-19 Uhr im Café Container im SPÖ-Container beim Burgtheater für persönliche Gespräche mit Interessierten zur Verfügung. Alle Termine zum Polit-Talk finden Sie im Eventkalender unter http://www.wien.spoe.at (Schluss) ck

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst SPÖ Wien
Tel.: 01/53427-1440
Fax: 01/53427-290

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0005