Vom Vormärz in das Dritte Jahrtausend - Wiens ältestes Bankhaus im Herzen Wiens feiert sein 170-jähriges Bestehen - Frei für Mittwoch - Zeitungen

Empfang in den Festsälen im Börsegebäude, 1010 Wien, Wipplingerstraße 34

Wien (OTS) - In den Festsälen des Wiener Börsegebäudes konnte am Dienstag Abend der Vorsitzende des Vorstandes Komm.Rat Dr. Heinz Burgmann zahlreiche Freunde und Kunden des Bankhauses Schelhammer & Schattera begrüßen.

Anlass war die Feier des 170-jährigen Bestehens dieser ältesten Privatbank Wiens beim Stephansdom.

Drei Kurzreferate fanden reges Interesse:

Der Generalsekretär-Stv. des Bankenverbandes Dr. Harald Rassl beleuchtete in seinen Ausführungen die derzeitige Lage der Weltwirtschaft und seine Auswirkungen auf Österreich und erweckte Hoffnungen auf einen allgemeinen Konjunkturaufschwung im nächsten Jahr.

Das Vorstandsmitglied der Wiener Börse AG Dipl.Ing. Dr. Stefan Zapotocky wies auf die lange Tradition des Bankhauses Schelhammer & Schattera am Wiener Platz hin und ging dann auf die inzwischen stark gewachsenen Möglichkeiten der Wiener Börse als Service- und Dienstleistungsunternehmen ein, das sich bestens bewährt hat, aber jedenfalls noch ein größeres Interesse seiner Investoren verdiene.

Frau Dr. Annemarie Fenzl, Historikerin der Erzdiözese Wien, war es vorbehalten, die Stellung des ältesten Privatbankhauses von Wien mit dem Stephansdom im Firmenzeichen und seine besondere Verantwortung für die Anliegen der Kirche herauszuarbeiten.

Was mit der Aufbringung der Mittel für den Wiederaufbau des Stephansdoms begann, über die Kirchlichen Aufbauanleihen fortgesetzt wurde und später in vorsichtige Strategien an die Erfordernisse des Dritten Jahrtausends angepasst wurde, ist heute Grundstock für das spezielle Nischen-Service, das nur ein Bankhaus wie Schelhammer & Schattera beim Stephansdom anzubieten vermag.

Sperrfrist beachten.

Rückfragen & Kontakt:

Vorstandsdirektor Fritz Rosenbusch
Tel. 01/534 34 - 21 Dw.
Rudolf Lamberger
Tel. 01/534 34 - 22 Dw.

Bankhaus Schelhammer & Schattera AG
1010 Wien, Goldschmiedgasse 3

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009