Revision und Kontrolle werden immer professioneller

Wien (OTS) - Das Kontrollamt der Stadt Wien und die Interne
Revision der Magistratsdirektion genießen als Prüf- und Kontrollinstanzen des Magistrats einen ausgezeichneten Ruf. Um diesen Qualitätsstandard zu halten und den Ansprüchen eines modernen Konzerns entsprechend weiterzuentwickeln, wurde nun im Rahmen der Verwaltungsakademie der Stadt Wien erstmals ein eigener berufsbegleitender Lehrgang für Interne RevisorInnen und MitarbeiterInnen des Kontrollamtes eingerichtet.****

Das Programm des auf Initiative von Interner Revision und Kontrollamt entwickelten Lehrgangs besteht aus zwölf Modulen und umfasst unter anderem Revisionsmanagement, Kontrollsysteme, Organisations- und Prozessanalyse, Prüfungstechnik, EDV, Kommunikation, Personalrevision, Kaufmännische und Rechtliche Revision, Baurevision und Revision im Krankenhausbereich. Die Vortragenden kommen zum Teil aus der Stadtverwaltung, aber auch externe Experten (Rechnungshof, Bundesverwaltung, Institut für Interne Revision Österreich, Wirtschaftspsychologie u.a.) konnten gewonnen werden. Der Ausbildungskurs kann mit einer Prüfung und einem magistratsinternen Diplom abgeschlossen werden.

Magistratsdirektor-Stellvertreter Dr. Peter Pillmeier, der am Dienstag die TeilnehmerInnen des ersten Kurses begrüßte, wies auf die neuen Dimensionen und Funktionen von Revision und Kontrolle hin:
Neben der selbstverständlich weiterhin notwendigen Mängelkontrolle entwickeln sich Revision und Kontrolle immer mehr zu Instrumenten der Steuerung und Qualitätssicherung. Kommunikation gewinnt deshalb auch in diesem Bereich an Bedeutung.

Das Kontrollamt der Stadt Wien ( http://www.kontrollamt.wien.at/ ) und die Interne Revision der Magistratsdirektion
(http://www.wien.gv.at/verwaltung/internerevision/ ) sind auch im
Internet zu finden. (Schluss) ger

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Rudolf Gerlich
Tel.: 4000/75 151
ger@mds.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009