ATV-Interview-Serie zur Wahl 2002: jeden Donnerstag um 18.45h Hans Besenböck im Gespräch mit SpitzenpolitikerInnen - Am Wahltag halbstündlich aktuelle Hochrechnungen

Wien (OTS) - In wenigen Wochen wählt Österreich sein Parlament neu. Und noch nie war eine Wahl so spannend: bleibt es bei schwarz-blau, kommt rot-grün, doch die traditionelle große Koalition oder gar schwarz-grün? In einer Interview-Serie jeden Donnerstag direkt im Anschluss an die Nachrichtensendung "ATV-i" um 18.30 Uhr spricht Chefredakteur Hans Besenböck mit SpitzenpolitikerInnen aller Parlamentsparteien.

Den Start macht am Donnerstag, 31.10. der stellvertretende Klubobmann und Sozialsprecher der Grünen, Karl Öllinger, am 7.11. folgt der ÖVP-Staatssekretär und Wiener VP-Obmann Alfred Finz, am 14.11. die stellvertretende FPÖ-Bundesparteiobfrau Magda Bleckmann und den Abschluss macht der Diplomat und Spitzenkandidat der SPÖ Wien, Wolfgang Petritsch, am 21.11. "Allen diesen PolitikerInnen ist gemeinsam, dass sie von ihren Parteien an vordersten Plätzen als SpitzenkandidatInnen nominiert wurden, und ihnen, bei Wahlerfolg, gewichtige Positionen sicher scheinen", so ATV-Chefredakteur Hans Besenböck.

Die Orte der Interviews werden von den jeweiligen KandidatInnen ausgewählt, Hans Besenböck führt die Gespräche in bewährtem Stil:
"Politisches und Persönliches - gegen den Strich gebürstet, um für die Zuseher die größtmögliche Information für die persönliche Wahlentscheidung zu bringen".
Noch vor dem Start der Wahl-Serie steht bereits am Donnerstag, 24.10. ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch Rede und Antwort. Schließlich hat sich die Gewerkschaft als eine der schärfsten Kritikerinnen der aktuellen Regierung in diesem Wahlkampf bereits stärker exponiert als andere: mit Forderungen, deren Erfüllung vermutlich auch anders zusammengesetzte Regierungen in Schwierigkeiten bringen dürfte...

Am Wahltag, dem 24.11., bietet ATV ab 17.00 Uhr halbstündlich die jeweils aktuellsten Hochrechnungen. Sollten sich darüber hinaus wesentliche Zwischenergebnisse ergeben, werden laufende Sendungen zudem sofort für informative Newsflashes unterbrochen.

Die ATV-Interview-Serie zur Wahl 2002 im Überblick:

Donnerstag, 24.10.02
18:30 atv - i Nachrichten
18:45 Uhr: Interview mit ÖGB-Präsidenten Fritz Verzetnitsch

Donnerstag, 31.10.02
18:45 Uhr: Interview mit Karl Öllinger, stv. Klubobmann und Sozialsprecher der Grünen, einer der Spitzenkandidaten für die Wiener Landesliste und die Bundesliste

Donnerstag, 07.11.02
18:45 Uhr: Interview mit Alfred Finz
Staatssekretär, Wiener VP-Obmann und einer der Spitzenkandidaten der Wiener ÖVP

Donnerstag, 14.11.02
18:45 Uhr: Interview mit Magda Bleckmann
Stellvertretende FPÖ-Bundesparteiobfrau und steirische FP-Spitzenkandidatin

Donnerstag, 21.11.02
18:45 Uhr: Interview mit Wolfgang Petritsch
Spitzenkandidat der Wiener SPÖ

Berichterstattung am Wahltag, 24.11.:

Ab 17 Uhr: Halbstündlich aktuelle Hochrechnungen ATV-i-Sondersendung zur Wahl 2002 um 18.30 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

ATV Pressestelle
Birgit Kleinlercher
Tel.: (01) 213 64-7945
Fax: (01) 213 64-7979
mailto: birgit.kleinlercher@austria-tv.at
http://www.austria-tv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATV0001