Elektronische Signatur in sicheren Händen: 150 Notare als Registrierungsstelle für sichere elektronische Signatur

Wien (OTS) - Mit einem flächendeckenden Angebot von Registrierungs-stellen in ganz Österreich setzt die Notariatskammer einen weiteren Meilenstein für das E-Government: 60 Notare stehen schon jetzt bereit, ihre Tätigkeit für die Ausgabe sicherer elektronischer Signaturen aufzunehmen, bereits im ersten Halbjahr 2003 könnten 150 Notariatskanzleien diese zukunftsorientierte Dienstleistung anbieten.

Österreichs Notare sehen in dieser Aktion einen Beitrag einer unabhängigen Standesvertretung zur Etablierung des E-Government. Notariatskammer-Präsident Dr. Georg Weißmann: "Die Verwendung sicherer elektronischer Signaturen auf beiden Seiten, bei den Bürgern und bei den Behörden, ist für die Durchsetzung des E-Government unbedingt erforderlich. Nur dadurch können Authentizitätssicherheit und Vertraulichkeit gewahrt bleiben. Dafür steht das Notariat."

Das Notariat verfügt über eine hochsichere High-Tech-Infrastruktur, die es der Republik für die Etablierung des E-Government auf höchstem Vertraulichkeits- und Sicherheitsniveau anbietet. Seit jeher steht der Notar für die Begriffe Unterschrift, Beglaubigung, Sicherheit. Die Österreicher wissen auch die elektronische Signatur beim Notar in sicheren Händen, eine österreichweite Umfrage ergab, dass die Bevölkerung die elektronische Signatur am liebsten beim Notar bezieht

Dr. Georg Weißmann: "Wir brauchen die elektronische Amtssignatur für Gerichte, Verwaltungsbehörden - zum Beispiel die Finanz - und den Notar! "

Zugleich appellierte er an die Bundesregierung, die vorhandene Infrastruktur in den Kanzleien der Notare sinnvoll zu nutzen, durch den Multiplikatoreffekt könne eine raschere Durchsetzung des E-Government in Österreich erreicht werden.

Die Österreichische Notariatskammer bietet unterstützend auch jegliche Kooperation unter Nutzung des von ihr geschaffenen elektronischen Urkundenarchivs an. Georg Weißmann: "cyberDOC ist die Drehscheibe für den elektronischen Rechts-, Urkunden- und Verwaltungsverkehr, in Verbindung mit der sicheren Amtssignatur ist eine massive Verwaltungsvereinfachung, zum Beispiel in der Justiz, möglich."

Rückfragen & Kontakt:

communications
Sabine Pöhacker
Tel.: 01/315 14 11-0

Dr. Christian Sonnweber
ÖNK-Generalsekretär
Tel.: 01/ 402 45 09

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0001