ÖAMTC: Umfangreicher Stau vor Baustelle am Liechtenwerder-Platz

9. Bezirk bis Montagfrüh meiden

Wien (ÖAMTC-Presse) - In Geduld üben mussten sich nach Meldung der ÖAMTC-Informationszentrale am Sonntag zahlreiche Autofahrer in Wien, die vom Gürtel kommend Richtung 20. Bezirk unterwegs waren: Wegen dringend notwendiger Gleisbauarbeiten war im Bereich Liechtenwerder-Platz / Augasse nur ein Fahrstreifen frei.

Gegen Mittag reichte der Stau am Währinger Gürtel bis zum AKH zurück. Auch auf sämtlichen Ausweichstrecken -etwa über Fuchsthallergasse-Alserbachstraße-Friedensbrücke- kam man laut ÖAMTC nur im Schritttempo voran.

Die Bauarbeiten sollen am Montag, um 5.00 Uhr Früh, abgeschlossen werden. Die Mitarbeiter der ÖAMTC-Informationszentrale empfehlen bis dahin, nach Möglichkeit großräumig über den 18. Bezirk und die Heiligenstädter Brücke oder über Alser Straße -"ehemalige 2er Linie" und Augartenbrücke auszuweichen.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Bei, Kn

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001