Schüssel: Wir haben bewiesen, dass eine Wende inhaltlich möglich ist

ÖVP erfolgreich durch Triathlon gegangen - "Ich trau‘ uns vieles zu” - "Wer, wenn nicht Ihr, könnte mir dabei helfen?”

Alpbach, 20. Oktober 2002 (ÖVP-PD) "Mit Eurer Hilfe werden wir es schaffen, am 24. November Österreich zu überzeugen, dass wir für Österreich notwendig sind und mit uns Österreich gewinnt”, sagte heute, Sonntag, ÖVP-Chef Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel beim ÖVP-Bundeskongress in Alpbach. Die ÖVP sei erfolgreich durch einen Triathlon gegangen, durch "das Feuer der internationalen Sanktionen und des Mobbing”, durch "das Meer der unzähligen Sachprobleme”, und man habe auch "gewisse Durststrecken der öffentlichen Meinung” durchwandert. Andere könnten nur behaupten, dass sie etwas zustande bringen, "aber wir haben bewiesen, dass eine Wende inhaltlich möglich ist. Wir sind noch nicht fertig, aber wir haben bewiesen, dass wir es können.” ****

"Ich trau‘ uns vieles zu, auch das, was uns viele Meinungsforscher oder politische Kommentatoren nicht ohne weiteres zutrauen”, führte der Bundeskanzler aus, für den es eine "für die Zweite Republik beinahe einmalige Sensation wäre”, "wenn wir das schaffen”. Schüssel in Richtung des Auditoriums: "Wer, wenn nicht Ihr, könnte mir dabei helfen?” (Fortsetzung)

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Volkspartei
Kommunikationsabteilung
Tel.: (++43-1) 40 126-420
cvd@bp.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0008