Doppler: 58.000 Euro für Innenrenovierung der Pfarrkirche in Schönau/Triesting

Land Niederösterreich unterstützt die Erhaltung unserer Kulturdenkmäler

St. Pölten (NÖI) - Mit dem Beschluss der NÖ Landesregierung die Innenrenovierung der Pfarrkirche in Schönau an der Triesting zu unterstützen, wird ein weiterer Beitrag zur Erhaltung unseres heimischen Kulturgutes geleistet. Der wertvolle Sakralbau im Industrieviertel wird mit einem Aufwand von insgesamt rund 415.000 Euro renoviert, von denen das Land Niederösterreich 58.000 Euro zur Verfügung stellt. Die vielen Kirchengebäude in Niederösterreich sind ein Teil unserer Identität und ein wichtiges Element der Attraktivität unserer Regionen für den Tourismus, stellt LAbg. Helmut Doppler fest.****

Die Innenrenovierung ist auch ein Impuls für die gerade im Zuge der internationalen Konjunkturkrise besonders betroffenen Bauwirtschaft. So soll die Pfarrkirche in Schönau bis Oktober 2003 fertig renoviert sein. Mit der kommenden EU-Erweiterung hat das für Kurz- und Radurlaube besonders geeignete Niederösterreich die Chance auf viele neue Gäste aus unseren Nachbarländern. Mit der Erhaltung unserer Kulturdenkmäler wird diese Chance auch genützt, so Doppler.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Niederösterreich zum Erweiterungsgewinner Nummer 1 in Europa zu machen. Mit den Investitionen in die Infrastruktur, den Ausbau der Radwege und die Erhaltung unserer Kulturdenkmäler werden wir dieses Ziel im Tourismus erreichen, betont Doppler.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0005