Gusenbauer und Schasching: Die SPÖ ist sich des hohen Stellenwertes des Sports bewusst!

Von Abschaffung des Sportressorts war nie die Rede - im Gegenteil!

Wien (SK) Die SPÖ ist sich des hohen Stellenwertes des Sports bewusst, betonte SPÖ-Vorsitzender Alfred Gusenbauer am Samstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Gusenbauer wies zugleich gemeinsam mit der SPÖ-Fraktionsführerin im parlamentarischen Sportausschuss, Beate Schasching, einen Bericht im heutigen "Kurier" zurück, wonach die SPÖ bei einer Regierungsbeteiligung nach den Nationalratswahlen die Sportagenden "unter den Tisch fallen lassen will". Im Gegenteil, er habe Kritik daran geübt, dass der Sport in der jetzigen Ressortkonstruktion zu kurz komme, so Gusenbauer. 3,5 Millionen SportlerInnen verleihen dem Sport so viel Gewicht, dass der Sport zukünftig als starker und gleichberechtigter Partner mit dem Gesundheits-, dem Wirtschafts- oder dem Bildungsressort kooperieren soll, betonte Gusenbauer. ****

Die Fortschreibung der Bundessportförderungsmittel sieht Schasching als einen Erfolg der SPÖ. Ihrem Drängen sei es zu verdanken, dass im September noch in letzter Minute diese Förderungen beschlossen werden konnten. Damit ist die Sicherstellung der Arbeitsfähigkeit des organisierten Vereinssports zumindest auf dem bisher bestehenden Förderniveau gewährleistet.

Die Aufgabe der Bundespolitik liege vorrangig in der Schaffung von Rahmenbedingungen. "Das Tagesgeschäft wird vom organisierten Vereinssport mit viel Engagement und Erfolg erledigt. Diese wichtige gesellschaftspolitische Aufgabe die Arbeit der Dach-und Fachverbände zu unterstützen, zählt auch zu unseren Leitlinien einer verantwortungsvollen Sportpolitik", betonte die Abgeordnete.

Im Besonderen verweist die SPÖ-Sportpolitikerin darauf, dass die SPÖ als einzige österreichische Partei auf ihren Wahlkampfseiten im Internet den Sport zum Thema gemacht hat.
Nachzulesen auf www.diekampagne.spoe.at. (Schluss)ps

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0009