Klasnic: Wir werden und können die Wahl gewinnen!

Österreichs Berufsschulen haben erstklassige Qualität

Alpbach, 18. Oktober 2002 (ÖVP-PD) "Wir wollen Wolfgang Schüssel als Bundeskanzler und wir werden und können die Wahl gewinnen", sagte heute, Samstag, die steirische Frau Landeshauptmann Waltraud Klasnic beim ÖVP-Bundeskongress in Alpbach. Die Volkspartei sei jene Partei, in der das Thema Bildung eine wirklich zentrale Rolle einnehme, die Menschen würden dies auch wissen. "Die ÖVP ist jene Partei, die die Probleme erkennt und auch lösen kann", so Klasnic. In Österreich habe jeder junge Mensch die Chance, eine hervorragende Ausbildung zu bekommen. ****

Klasnic betonte die erstklassige Qualität der österreichischen Berufsschulen. Erst vor kurzem habe der Sony-Chef gesagt, dass die Berufsschulen in Österreich besser seien, als manche High-School in den USA. Dies sei "ein Kompliment" für das österreichische Bildungssystem. Wichtig sei, dass auch jene Menschen, die schwächer seien, eine Chance auf Arbeit bekommen würden. "Das ist auch Teil unseres Wahlprogramms geworden und ich bin stolz darauf", betonte Klasnic.

Die Studienbeiträge würden die jungen Menschen nicht vom Studium abhalten. Es gebe jetzt mehr Unterstützung für jene, die es sich nicht leisten könnten. "Die Studenten werden jetzt schneller studieren und guten Erfolg haben", so Klasnic. Die Frau Landeshauptmann betonte, dass es auch notwendig sei, sich über neue Berufsbilder Gedanken zu machen. Es gebe Dienstleistungsberufe im Pflegebereich, die wenig beachtet seien, die aber gerade in Zukunft an Bedeutung gewinnen würden. Warum denke man nicht öfter über Berufsbilder wie Haus- und Betriebswirtschaft oder Pflegeberufe nach, schloss Klasnic. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Kommunikationsabteilung, Tel.:(01) 401 26-420
Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0003