Trafikraub in Wien 15.,

Wien (OTS) - Am 18.10.2002, gegen 15.00 Uhr, wurden Polizeibeamte nach Wien 15., zu einem Trafikraub beordert. Die im Geschäftslokal anwesende 57-jährige Aushilfskraft, Elfriede S. gab an, dass sie von einem unbekannten Mann, der vermutlich mit einem Messer bewaffnet war, überfallen worden ist. Dieser bedrohte sie und bediente sich in der Folge selbst, indem er aus der Kassa Geld entnahm. Der unbekannte Täter flüchtete zu Fuß und verlief eine Sofortfahndung negativ. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Schmelz.
Z/18.10.

Rückfragen & Kontakt:

Sicherheit & Hilfe
Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005