Mehrwöchige Sperre auf der L 200

Start des umfangreichen Ausbaus beim Bersbucher Wald

Andelsbuch/Bregenz (VLK) – Wegen umfangreicher Bauarbeiten
ist die Bregenzerwald Straße (L 200) im Bereich des
Bersbucher Waldes in Andelsbuch von Montag, 21. Oktober bis
Freitag, 13. Dezember vollständig gesperrt, teilt Straßenbaureferent Landesstatthalter Hubert Gorbach mit.
Die Umleitung erfolgt in beiden Richtungen über die L 26
von Egg nach Schwarzenberg und über die L 48 von
Schwarzenberg nach Bersbuch. ****

Der Straßenabschnitt der L 200 im Bereich des Bersbucher
Waldes wird vollständig neu angelegt. Gorbach: "Die
Fahrbahn wird ausgebaut und verbreitert, und talseitig wird
ein Geh- und Radweg errichtet." Die Errichtung der
Bohrpfähle ist aufgrund der beengten Verhältnisse und der
großen Gerätschaft nur bei einer Totalsperre möglich.
"Danach wird der Straßenabschnitt wieder soweit
hergerichtet, dass zumindest eine halbseitige
Verkehrsöffnung mit Ampelregelung möglich wird", so
Gorbach. Der Straßenausbau soll bis Ende Oktober 2003
fertig sein. Die Gesamtfertigstellung mit Aufbringen des
Deckbelags ist bis Ende Mai 2004 vorgesehen.

Ab Mitte Jänner 2003 werden die Brücken über die Druckrohrleitung abgetragen. Hier ist laut Gorbach die
Errichtung einer örtlichen Umfahrungsstraße mit einer Behelfsbrücke mit Ampelregelung geplant. Eine Totalsperre
wird hier nicht mehr erforderlich sein.
(so/gw,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0014