EU-Erweiterung: Was meinen Sie?

Europaparlament und EU-Kommission starten On-line Umfrage

Wien (OTS) - Die europäischen Bürgerinnen und Bürger haben ab sofort Gelegenheit, an einer großen Internetumfrage zum Thema EU-Erweiterung teilzunehmen. Diese direkte Befragung der Menschen in der EU, die erste ihrer Art, wurde vom Europäischen Parlament und der EU-Kommission gemeinsam initiiert. Der On-Line Fragebogen in allen elf EU-Sprachen ist ab sofort über die Homepage des Informationsbüros des Europäischen Parlaments für Österreich www.europarl.at zugänglich. Nach Absenden des Fragebogens kann man sich über den aktuellen Umfragestand informieren. Präsentiert werden die Umfrageergebnisse bei der nächsten Plenartagung des Europäischen Parlaments in Straßburg.

Die Internetumfrage fällt in die Vorbereitungsphase zur großen Erweiterungsdebatte, die am 19. November im Europaparlament geführt werden wird. Zu den 626 heutigen Europaabgeordneten stoßen an diesem Tag zum ersten Mal Kolleginnen und Kollegen aus den Beitrittsländern:
214 nationale Abgeordnete der Kandidatenländer nehmen als Gäste an der Erweiterungssitzung teil: ein großer Augenblick in der Geschichte des Europäischen Parlaments.

Umso interessierter sind die Europaabgeordneten im Vorfeld an der Meinung der europäischen Bürgerinnen und Bürger. Auf größtmögliche Teilnahme wird daher gehofft.

Rückfragen & Kontakt:

Informationsbüro des Europäischen Parlaments
für Österreich
Mag. Monika Strasser
Tel.: (++43-1) 516 17/201
mstrasser@europarl.eu.int
http://www.europarl.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IEP0001