ASFINAG: Pressegespräch zum Raststationskonvent in Hohenems; Ankündigung des Raststationsaward

Wien (OTS) - Der Vorstandsvorsitzende der Autobahnen- und Schnellstraßen- Finanzierungs- Aktiengesellschaft (ASFINAG) Dr. Walter Hecke lädt die Vertreter der Medien zu einem Pressegespräch ein.

Ort: ASFINAG, Rotenturmstraße 5-9, 1010 Wien, 5. Stock, Zimmer 2

Zeit: Montag, 21.10.2002, 10.30 Uhr

Thema:

·Raststationskonvent in Hohenems, Vorarlberg.;
·Ankündigung des Raststationsaward 2003

Zum erstenmal lädt die Autobahnen- und Schnellstraßen- Finanzierungs-Aktiengesellschaft (ASFINAG) alle Raststationsbetreiber an den heimischen Autobahnen und Schnellstraßen zu einem runden Tische ein. Ziel der Arbeitsgespräche ist es, neue Wege zu finden, die Bedürfnisse der Autofahrer nach mehr Angebot am hochrangigen Straßennetz zu erfüllen. Gleichzeitig präsentiert die ASFINAG die Einführung des ersten rein österreichischen Raststationsaward. Die Bewertung wird zusammen mit der Fachhochschule Technikum Joanneum durchgeführt.(Ende)

Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG
Mag. Marc Zimmermann
Unternehmenssprecher
Rotenturmstraße 5 - 9, 1011 Wien
Tel.: +43 1 53134 - 10850
Mobil: 0664/3205960
http://www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001