Gewerkschaft Druck und Papier feiert 160-jähriges Jubiläum

Große Feierlichkeiten am kommenden Samstag im Technischen Museum

Wien (OTS) - Eine der traditionsreichsten Gewerkschaften, die Gewerkschaft Druck und Papier (DUP), feiert ihr 160-jähriges Bestehen. Den "Geburtstag" feiert die Gewerkschaft am kommenden Samstag, 19. Oktober 2002 ab 18.00 Uhr im Technischen Museum und lädt dazu VertreterInnen der Medien herzlich ein.++++

Georg Danzer wird im Rahmen der Feierlichkeiten ein Sonderkonzert und der Autor Ernst Hinterberger eine Lesung halten. Politiker, wie die früheren Minister Rudolf Edlinger und Dr. Josef Staribacher sowie der Grazer Bürgermeister Alfred Stingl, die Lithograph bzw. Schriftsetzer gelernt haben, diskutieren mit ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch und dem DUP-Vorsitzenden Franz Bittner.

Die Gewerkschaft Druck und Papier zählt zu den Vorreitern der Kollektivvertragsverhandlungen. Die "Sezer, Druker und Schriftgiesser" haben schon 1848 den ersten KV abgeschlossen.

Bitte merken Sie sich vor:

160 Jahre Druck und Papier
Samstag, 19. Oktober 2002, 18.00 Uhr
Technisches Museum
15, Mariahilfer Str. 212

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original
Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. (++43-1) 534 44/
Fax.: (++43-1) 533 52 93
http://www.oegb.or.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0003