Knotzer: Asylpolitik: Alleingang von Strasser

NGOs und Traiskirchen wurden bei Entscheidung übergangen

St. Pölten, (SPI) - Mit großer Verwunderung hat Traiskirchens Ortschef Landesrat Fritz Knotzer die Entscheidung von VP-Innenminister Strasser aufgenommen, der die Flüchtlingsbetreuung an ein Privatunternehmen übergeben will. "Dies ist ein sturer Alleingang von Minister Strasser. Obwohl die Stadtgemeinde Traiskirchen bereits seit dem Jahr 1956 als zentraler Standort für die Flüchtlingsbetreuung dient, und die Bevölkerung von Traiskirchen dafür stets viel Toleranz aufgebracht hat, fand es Strasser nicht der Mühe wert, die Stadtgemeinde über diese Weichenstellung in irgendeiner Form zu informieren oder sogar mitentscheiden zu lassen", kritisiert Knotzer die Vorgangsweise von Strasser. "Aber nicht nur Traiskirchen wurde so behandelt, denn der christdemokratische Innenminister hat auch sämtliche karitativen Vereinigungen bei seiner Entscheidung übergangen und entzieht den NGOs die Rückkehrberatung von Asylwerbern", so Knotzer weiter.****

Mit Ende des Monats soll die deutsche "European Homecare GmbH" die Rückkehrberatung im Bundesasylamt Traiskirchen statt der Caritas und anderen Hilfsorganisationen übernehmen. "Die kirchlichen und humanitären Organisationen leisten eine gute Arbeit. Durch den Ersatz der NGOs durch das gewinnorientierte Unternehmen, muss befürchtet werden, dass künftig die Menschlichkeit bei Beratungsgesprächen zur kurz kommt. Bei der Arbeit von Hilfsorganisationen geht es um Menschen und bei jener dieses Unternehmens um Zahlen und Gewinne. Auf jeden Fall muss die Menschlichkeit bei der Flüchtlingsarbeit gewährleistet bleiben. Deshalb verlange ich, dass die NGOs auch in Zukunft bei der Rückkehrberatung von Asylwerbern entscheidend mitwirken dürfen. Weiters muss die Zahl an Asylwerbern gerechter auf die einzelnen Bundesländer aufgeteilt werden," fordert LR Knotzer. (Schluss) as

Rückfragen & Kontakt:

Büro Landesrat Knotzer
Alexander Steiner
Tel: 02742/9005 DW 12795

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001