"Holz: Stärkster Exportfaktor Überschuss 2001: 2,52 Mrd. Euro"

Holzprodukte belegen ersten Platz in der Außenhandelsbilanz

Wien (OTS) - Mit einem Überschuss von 2,52 Milliarden Euro ist Holzbereich im Jahr 2001 der wichtigste Aktivposten des österreichischen Außenhandels. Mit plus 9,1 Prozent gegenüber 2000 liegt er in der Leistungsbilanz gleichauf mit dem Fremdenverkehr, der es ebenfalls auf einen Überschusss von 2,52 Mrd. Euro brachte. Die bedeutendsten Exportüberschüsse erzielten vor allem Papier, Pappe, Papierwaren und Viskose (1,95 Mrd. Euro), gefolgt von Holz und Holzwaren inkl. Schnittholz (0,69 Mrd. Euro) sowie den Span- und Faserplatten (0,42 Mrd. Euro).

Grafik(en) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original
Grafik Service, sowie im OTS Grafikarchiv unter http://grafik.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

FPP Kooperationsabkommen Forst-Platte-Papier,
Dipl.-Ing. Gabriele Herzog
Tel. 01/58 886/292
info@fpp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005