Sima startet Biooffensive: Neue Broschüre und Homepage - www.ulliSima.at

Wien (SK) "Total stolz" präsentierte SPÖ-Umweltsprecherin
Ulli Sima am Donnerstag Vormittag bei einem gemeinsamen Brunch mit Journalisten ihre neue Homepage - www.ulliSima.at - und ihre Broschüre "Sicher essen mit Ulli...". "Die Broschüre soll das Essen nach der Vielzahl von Lebensmittelskandalen wieder schmackhaft machen, indem sie darüber aufklärt, was es mit der Gentechnik, mit dem biologischen Landbau, den Biogütesiegel etc. auf sich hat", erörterte Sima den Sinn und Zweck der Broschüre. Dasselbe Ziel verfolge auch die eigens eingerichtete Homepage, die eine Anlaufstelle für alle Fragen rund um den Konsumentenschutz darstelle. Mit ihrer Biooffensive will Sima auch der verfehlten Förder-Politik des Landwirtschaftsministers entgegenwirken, die zu einem Sinken der Biobauern in Österreich geführt habe. "Heute gibt es um 2000 weniger Biobauern als 1999", belegte Sima ihre Kritik.****

"Die Konsumenten sind verunsichert, weil die Bundesregierung nicht wirklich aktiv im Konsumentenschutz war", kritisierte Sima -und setzte noch nach. Es sei kein Zufall, dass die wenigsten Leute wissen, dass Minister Haupt auch für den Konsumentenschutz zuständig sei. Die Broschüre und die Homepage sollen nicht nur Abhilfe gegen diese Verunsicherung schaffen, so Sima, sondern nebenbei auch mit allen Vorurteilen aufräumen, die nach wie vor gegen Bio und gesundes Essen bestehen. Um auf den Reiz des gesunden Essens aufmerksam zu machen, wird die geballte Information in der Broschüre durch Rezepte von Christian Wrenkh, Besitzer des gleichnamigen vegetarischen Lokals, aufgelockert. (Schluss)lm

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0006