Early-night-event mit sinnlichen Genüssen in der Wiener Hofburg: "A La Carte"-Gourmetpfad auf der WOHNDESIGN 2002

Wien (OTS) - Erlesenes aus aller Welt wird es am 24. und 25.
Oktober in einem ungewöhnlichen Rahmen zu verkosten geben. Die WOHNDESIGN 2002 verlängert die beiden ersten Abende der Lifestyle-Messe fürs Wohnen in der Wiener Hofburg zu einem "early-night-event". Neben den sinnlichen Genüssen für das Auge - die neuesten Möbeltrends aus ganz Europa - wird es dabei auch sinnliche Genüsse für den Gaumen geben. In Kooperation mit dem Magazin "A La Carte" entsteht quer durch die Messe ein Pfad mit 15 Gourmetstationen.

Und allein was es dort an kulinarischen Spezialitäten zu verkosten gibt, ist einen Besuch wert. Das Angebot reicht von erstklassigen Weinen und Champagner, über französische Delikatessen, ungarischen Schafkäse, Essig von Gegenbauer, Riegersburger Turmschinken, Schokolade von Zotter, Edelbrände von Jöbstl bis zu Spitzenkaffees von Julius Meinl. Außerdem werden auch Aussteller der WOHNDESIGN 2002 für ihre Kunden Köstlichkeiten vorbereiten. Die Gruppe "Forme!6plus" beispielsweise schenkt die südsteirischen Top-Weine des Weingutes Tscheppe aus, Pemberger verwöhnt mit feinem Gailtaler Schinken. Viele andere Möbelhändler- und Erzeuger werden die Besucher mit Besonderheiten begeistern.

Dazu wird es an beiden Abenden auch Musik geben. Am Donnerstag tritt die US-Vokalistin Gail Anderson mit ihrer Band auf. Am Freitag wird klassische Klaviermusik von Pianistin Ingrid Marsoner geboten. Mit dem "early-night-event" bietet die WOHNDESIGN 2002 den Wienerinnen und Wienern die Möglichkeit, nach dem Büro entspannende Erlebnisse für die Sinne zu genießen - die neuesten Ideen fürs Wohnen, kulinarische Spezialitäten und heiße Musik. Ein Mix an Augen-, Ohren- und Gaumenschmaus, der einen angenehmen Ausklang eines hektischen Tages verspricht.

Rückfragen & Kontakt:

PR-Studio Ott
Tel.: 317 03 78, e-mail: ottpr@myhome.at
(Diesen Pressetext finden Sie auch im Internet unter http://www.ottpr.at / Pressroom)

M.A.C.- Hoffmann / Michaela Eisler
Tel.: 587 12 93, e-mail: office@mac-hoffmann.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0004