Verkehrsmaßnahmen

A 23: Geänderte Nachtbauzeit bei der Porr-Überplattung

Wien (OTS) - Es wird nochmals daran erinnert, dass in der Nacht
von Mittwoch auf Donnerstag bei den Arbeiten auf der A 23/Südosttangente im Bereich der Überplattung (Baukilometer 6,5 bis 7,1 sowie bei 7,25 und 7,41) eine Terminverschiebung eintritt:
Betreffend die Richtungsfahrbahn Süden (A 2) wurde der Verkehrsbescheid von der MA 46 - Verkehrsorganisation, in Absprache mit der Firma Porr und dem ÖAMTC, dahingehend geändert, dass die Baumaßnahmen - und damit die Einengung der Fahrbahn durch Wegfall einer Spur - bereits um 19 Uhr beginnen. Dafür werden die Arbeiten um spätestens 23 Uhr beendet sein, sodass für den Rückflutverkehr vom Ländermatch wieder alle drei Fahrstreifen offen stehen werden.

Abschluss der Straßenbaumaßnahmen in der Jedleseer Straße

Im 21. Bezirk werden die Straßenbaumaßnahmen der MA 28 in der Jedleseer Straße zwischen der Sinawastingasse und der Christian Bucher-Gasse noch am Mittwoch beendet.

Nächtliche Fahrbahninstandsetzung in der Linzer Straße

Im 14. Bezirk ist in der Linzer Straße in Höhe Nummer 4 nach seinerzeitigen Arbeiten der Wasserwerke eine Wiederinstandsetzung der Fahrbahnoberfläche durch die MA 28 vorgesehen. Da inzwischen aufgrund der Niederschläge eine Senkung eingetreten ist, wird diese Arbeit als Sofortmaßnahme in der Nacht von Donnerstag, 17. Oktober, auf Freitag, durchgeführt. Der Individualverkehr stadtauswärts wird über den Gleiskörper der Straßenbahn umgeleitet.

Allgemeine Informationen:

o MA 46 - Verkehrsorganisation:
http://www.wien.gv.at/verkehr/organisation/

(Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0027