Kunstfestival Barocke Nostalgien in Györ Oktober 2002

Ungarn - Aktuelle Veranstaltungen

Wien (OTS) - Ganz im Zeichen des Barock steht die schönste Barockstadt Ungarns im Monat Oktober. In den barocken Innenhöfen, Palais und Kirchen finden Musik- und Tanzveranstaltungen, bildende Kunst sowie Umzüge der Zünfte statt. Dazu gibt es kulinarische Schmankerln aus der üppigen Zeit des Barock.

Informationen: Zichy-Schloß Familieninstitut. H-9022 Györ, Liszt Ferenc út 20. Tel. 0036/96/311316, Fax 0036/96/320289, zichy-palota@different.hu,
http://www.different.hu/zichy-palota

Debrecener Herbstfestival 15. Okt.-15. Nov. 2002

Kunst und Gastronomie stehen im Mittelpunkt dieses Festivals in Ungarns zweitgrößter Stadt, der Hauptstadt der Nördlichen Tiefebene und der Region Hortobágy-Puszta. Neben kulinarischen Genüssen der Region stehen Film-, Theater- und Tanzaufführungen, Konzerte klassischer und zeitgenössischer Musik in Hülle und Fülle auf dem Programm.

Informationen: Kultur- und Festivalzentrale Debrecen. H-4000 Debrecen, Petöfi tér 10. Tel. 0036/535270, fesztival@debrecen.com, http://www.fesztivalkozpont.hu

Budapester Herbstfestival 18. Okt.-3. Nov. 2002

Ein anspruchsvolles und vielschichtiges Gesamtbild der zeitgenössischen Künste bietet dieses mittlerweile weit über die Grenzen Ungarns hinaus angesehene Festival der experimentalen Kunst in ihren verschiedenen Facetten und Gattungen.
Informationen: Budapester Festivalzentrale. H-1053 Budapest, Egyetem tér 5. Tel. 0036/1/4863300, Fax 0036/1/4863310, konyha@fesztivalvaros.hu, http://www.festivalcity.hu

13. Supermarathon Wien-Budapest 19.-23. Okt. 2002

Laufend, per Rad oder Inlineskates, einzeln oder in Staffeln kann jeder Sportler die Strecke Wien-Sopron-Györ-Tata-Budakeszi-Budapest, die durch 50 Orte führt, absolvieren. Für weniger Sportliche gibt es ab Budakeszi bis Budapest einen Halbmarathon.

Informationen: Athletikverband des Komitats Pest. H-1054 Budapest, Steindl Imre u. 12. Tel./Fax 0036/1/3128892, e-mail:
efeher01@matavnet.hu, Internet: www.szupermaraton.hu

450 Jahre "Erlauer Stierblut" - Versteigerung des Millenniums-Weines am 26. Oktober 2002

Vor genau 450 Jahren wurden die Türken erfolgreich aus Eger (Erlau) zurückgedrängt, wobei laut Legende der berühmte Rotwein eine bedeutende Rolle spielte. Die Angreifer hielten den Wein nämlich für Stierblut und glaubten, die Männer aus Eger hätten damit ernährt und magische Kräfte erhalten.

Für das Jubiläum dieser gelungenen Täuschung schlossen sich mehrere Winzer der traditionsreichen Weingegend zusammen und beschlossen, 1997 einen besonderen Jubiläumswein aus den besten Reben zu keltern.

Die letzten 450 Flaschen dieses edlen Tropfens, der schon jetzt einen hohen Sammlerwert besitzt, werden am 26. Oktober 2002 im Rahmen einer Festveranstaltung versteigert. Den Abschluß bildet ein Kellerbesuch und eine Wein-Gastronomische Gala.
Anmeldungen für die Auktion bis 18. Oktober 2002!

Informationen: Eger Város Hegyközsége. H-3300 Eger, Déak Ferenc u. 51. Tel./Fax 0036/36/411943

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt
Tel.: (++43-1) 585 20 12-13
Fax: (++43-1) 585 20 12-15
ungarn@ungarn-tourismus.at
http://www.hungarytourism.hu oder
http://www.travelport.hu

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUN0001