Fuhrmann: JVP bedauert Fehler in Wahlkampffolder-Entwurf

Versehentlicher Irrtum wird umgehend korrigiert

Wien, 16. Oktober 2002 (ÖVP-PD) "Wir bedauern, dass im Folder-Entwurf, den die Junge Volkspartei heute bei der Präsentation ihres Tour-Busses in geringer Stückzahl an die Medienvertreter ausgeteilt hat, versehentlich auf einem Bild mit dem Bundeskanzler auch ein Mitarbeiter der APA zu sehen ist, bei dem wir uns dafür entschuldigen", sagten heute, Mittwoch, JVP-Chefin Silvia Fuhrmann und ÖVP-Generalsekretärin Abg.z.NR Maria Rauch-Kallat. ****

Die für die Präsentation verwendete Farbkopie vom Layout-Entwurf sei noch nicht der Produktion und damit auch nicht der Verteilung im Wahlkampf zugeführt worden. "Wir werden daher den Fehler umgehend korrigieren", so Fuhrmann abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Kommunikationsabteilung, Tel.:(01) 401 26-420
Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0005