AVISO Pressekonferenz: Einkommen in Niederösterreich

Die Einkommen der niederösterreichischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer schrumpfen. Neben den Reallohnverlusten spüren die Beschäftigten aber auch die stark gestiegenen Verbrauchersteuern. Was den Niederösterreichern jetzt im Geldbörserl fehlt, das wollen wir Ihnen in einer Pressekonferenz mit AKNÖ-Präsident Josef Staudinger und Wirtschaftsexperten Mag. Robert Lehner vorrechnen. Zur NÖ Einkommensanalyse gehört aber auch die genaue Aufschlüsselung der Einkommensentwicklung in den Bezirken, bei der es heuer interessante Entwicklungen gibt.

Pressekonferenz: Niederösterreichische Einkommensanalyse

Ort: AKNÖ, 1060 Wien, Windmühlgasse 28
5. Stock, Saal 509

Datum und Zeit: Dienstag, 22. Oktober 2002, 10 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

AKNÖ Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: (01) 58883-1252
presse@aknoe.at
http://www.aknoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN0002