Bures präsentiert Bundesliste der SPÖ für die Nationalratswahl

Internationales Renommee, herausragende Fachkompetenz und größte politische Erfahrung: "Die SPÖ hat das bessere Angebot"

Wien (SK) "Die SPÖ hat nicht nur das bessere inhaltliche Angebot, sie hat auch die mit großem Abstand besten Kandidatinnen und Kandidaten", betonte SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Doris Bures am Mittwoch anlässlich der Präsentation der SPÖ-Bundesliste für die Nationalratswahl. Die SPÖ vereine auf ihrer Liste herausragende Fachkompetenz, ausgezeichnetes internationales Renommee, größte politische Erfahrung und höchste soziale Kompetenz. Und die SPÖ-Liste sei ein klares Signal an die Frauen in diesem Land: "Für uns ist Gleichberechtigung kein leeres Schlagwort. Die SPÖ setzt das Prinzip Halbe-Halbe tatsächlich um und lässt damit andere Parteien ganz schön alt aussehen", so Bures, die darauf verweist, dass die Liste streng nach dem Reißverschlussprinzip erstellt wurde. Damit erreiche die SPÖ auch ihr selbst auferlegtes Ziel, bis zum Jahr 2003 einen Frauenanteil von 40 Prozent in den eigenen Reihen zu haben. ****

Besonders erfreulich ist für Bures in diesem Zusammenhang außerdem, dass auf vier von neun Landeslisten eine Frau den ersten Platz innehat. Es sind dies, Barbara Prammer, Heidrun Silhavy, Erika Scharer und Melitta Trunk.

Mit Wolfgang Petritsch konnte ein Diplomat mit größtem außenpolitischer Ansehen gewonnen werden, "er steht für das internationale Renommee und das hohe außenpolitische Ansehen, dass die SPÖ Österreich zurückgeben will". Mit Josef Broukal konnte ein anerkannter Medien- und Technologieexperte gewonnen werden, er stehe für "Modern Times", die in Österreich mit der Sozialdemokratie in der Regierung wieder anbrechen sollen. "Und Menschen wie Nationalratspräsident Heinz Fischer stehen für größte politische Erfahrung, Kontinuität und das Vertrauen, das die SPÖ über die Staatsgrenzen hinweg genießt", erläuterte Bures.

Jene Prioritäten, die die SPÖ in ihrer Politik setzt, haben auch bei der Listenerstellung eine sehr wesentliche Rolle gespielt, führte die SPÖ-Bundesgeschäftsführerin aus. So gebe es zum Beispiel eine Reihe von Kandidatinnen und Kandidaten, die die Gesundheit der Menschen zu ihrem Beruf gemacht haben: Ärztinnen, wie Sabine Oberhauser, aber auch Krankenschwestern und eine Rettungsfahrerin kandidieren für die SPÖ und bringen ihre fachliche Kompetenz in die SPÖ ein.

Bures unterstrich die breite fachliche Kompetenz und das Expertentum, das sich auf der SPÖ-Bundesliste wiederfindet: "von der Molekularbiologin bis zum Universitätsprofesser, vom Landwirt bis zum Finanzexperten".

Die SPÖ-Liste sei aber auch "ein Signal der Toleranz und Weltoffenheit": So fänden sich auf der Liste auch der Obmann des Roma-Kulturvereins Rudolf Sarközi oder ZuwanderInnen wie Nurten Yilmaz oder Anica Matzka-Dojder.

"Dass auch so herausragend erfolgreiche und prominente Menschen wie Wolfgang Petritsch oder Josef Broukal für die SPÖ in Wahl gehen", wertet Bures als klare Bestätigung für Alfred Gusenbauer und seine Politik. "Die SPÖ unter Alfred Gusenbauer setzt die richtigen Prioritäten, weil der Mensch zählt. Und aus diesem Grund kann die SPÖ auch die besten Kandidaten und KandidatInnen für sich gewinnen", erklärt Bures.

Nachfolgend die ersten 25 KandidatInnen der SPÖ-Bundesliste:

Dr. Alfred Gusenbauer
Mag. Barbara Prammer
Dr. Heinz Fischer
Doris Bures
Friedrich Verzetnitsch
Mag. Andrea Kuntzl
Dr. Josef Cap
Heidrun Silhavy
Josef Broukal
Mag. Christine Muttonen
Rudolf Nürnberger
Mag. Gisela Wurm
Dr. Caspar Einem
Gabriele Heinisch-Hosek
Dr. Christoph Matznetter
Erika Scharer
Mag. Norbert Darabos
Renate Csörgits
Dr. Wolfgang Petritsch
Mag. Melitta Trunk
Dr. Peter Kostelka
Inge Jäger
Wolfgang Katzian
Mag. Ulrike Sima
Manfred Lackner

Die vollständige Bundesliste finden Sie in Kürze im Internet unter
http://www.diekampagne.spoe.at/programm/liste.php4

(Schluss) ml

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0012