WienXtra Medienzentrum veranstaltet Workshops für junge Videofans

Wien (OTS) - Das wienXtra-medienzentrum (mz) lädt im November filmbegeisterte Jugendliche ab 15 Jahren zu Workshops ein.

Videoworkshop Halloween Horror

Wie entstehen Bilder, die den ZuschauerInnen Angst einjagen? Bei diesem Workshop nehmen die Jugendlichen die "Gesetze des Gruselns" unter die Lupe und drehen gemeinsam einen eigenen Horrorstreifen -mit allem was dazugehört: ausgeklügelten Bildausschnitten, bedrohlichen Lichteffekten und spannungsgeladener Musik.

ein/blicke in eine Videoredaktion

Diese Veranstaltung ist richtig für Jugendliche, die sich für Aktuelles interessieren, die gerne den Dingen auf den Grund schauen. In diesem 3tägigen Videoworkshop wird eine Video-Reportage produziert - von Vorbereitung und Recherche über Dramaturgie bis zu Dreh und Schnitt. Für das Jugendmagazin "Klappe" produziert das "ein/blicke"-Team die Videoredaktion des medienzentrums, Dokus und Reportagen. Jugendliche, deren Interesse am journalistischen Arbeiten durch diesen Workshop geweckt wurde, haben danach die Möglichkeit, mit einzusteigen.

o Videoworkshop Halloween Horror
1.-3. November 2002, jeweils 10-17 Uhr
medienzentrum, 7., Zieglergasse 49
15-18-jährige
o ein/blicke in eine Videoredaktion
15. -17. November 2002, jeweils 10:00-17:00
medienzentrum, 7, Zieglergasse 49
15-19-jährige

Anmeldung erforderlich! Tel. 523 02 09

Allgemeine Informationen:

o wienXtra Medienzentrum: http://www.wienxtra.at/default.asp?er=6

(Schluss) eg

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
wienXtra, medienzentrum, Tel.: 523 02 09 oder medienzentrum@wienXtra.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0024