Zimmerbrand in Hernals

Wien (OTS) - Mittwoch früh entstand in Hernals, Hernalser Hauptstraße 98, ein Zimmerbrand, der für größeres Aufsehen sorgte. Dort waren das Schlafzimmer und der Vorraum einer rund 45 Quadratmeter großen Wohnung in Vollbrand geraten. Der Brand wurde unter Atemschutz gelöscht. Der Wohnungsbesitzer hatte sich rechtzeitig ins Freie retten können, ebenso hatten zahlreiche Parteien ihre Wohnung verlassen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung sorgten sich Hausparteien um ihre Sicherheit, die an den Fenstern stehenden Personen wurden zunächst über ein Megaphon beruhigt. Einige von ihnen, die zwar nicht unmittelbar gefährdet waren, aber ihre Wohnung verlassen wollten, wurden mittels Fluchtfiltermasken ins Freie gebracht. Vom angeforderten Rettungsdienst wurden im Zuge des Feuerwehreinsatzes einige Personen medizinisch versorgt. (Schluss) ull/vo

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 081
ull@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0020