Hochwasserschutz: Koordination der Analysen, Prognosen und Maßnahmen

Frais: Enquète des Landtags mit Klimaexperten und Meteorologen in Vorbereitung.

Der Unterausschuss des Landtags für nachhaltigen Hochwasserschutz -eine Initiative des SPÖ-Klubs - hat unter Vorsitz von Klubobmann Dr.Karl Frais seine Arbeit aufgenommen: "Im Vordergrund stehen dabei Berichte der diversen Expertengruppen, eine Analysebesprechung mit allen beteiligten Hilfsorganisationen und eine Auseinandersetzung mit den derzeit vorhandenen Prognosen- und Informationssystemen. Außerdem wollen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Enquète des Landtags mit externen Fachleuten aus den Bereichen der Klimaforschung, der Meteorologie sowie der Landschafts- und Bodenbedingungen veranstalten" - so der sozialdemokratische Klubobmann.

Berichte der bisherigen Expertengruppen des Landes zur Darlegung von Schadensanalysen und der vorgeschlagenen Schutzmaßnahmen sollen von dem neuen Ausschuss zusammenfassend gehört und einer weiteren, koordinierten Vorgangsweise zugeführt werden. Frais: "Darüber hinaus müssen wir aber auch mit dem Bundesheer und den vielen anderen Hilfsorganisationen und Helfern reden, wie deren Einsätze verlaufen sind und wie sie in Zukunft besser verlaufen könnten. Im Zentrum der Arbeit des Ausschusses steht außerdem eine Auseinandersetzung mit den Prognose-, Frühwarn-, Warn-, Informations- und Einsatzplansystemen, mit entsprechenden Computer-Simulationsprogrammen sowie deren Anwendung. Ein Ziel dabei ist -unter anderen - die Verbesserung der Information der gefährdeten beziehungsweise betroffenen Bevölkerung über Radio, Fernsehen, Teletext und Internet." Als besonders engagiertes Vorhaben bezeichnet der Klubobmann die Abhaltung einer Enquète des Landtags, bei der auch externe Fachleute aus den genannten Bereichen zu Wort kommen sollen, deren Empfehlungen in die weiteren Entscheidungen des Hochwasser-Unterausschusses über konkrete Vorsorgemaßnahmen einfließen werden.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Oberösterreich
Pressereferat
Gerald Höchtler
Tel.: (0732) 772611-22
gerald.hoechtler@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS40001