ERINNERUNG/Pressegespräch/Holzindustrietrends + Jahresbericht 2001/02

Sehr geehrte Frau Kollegin!
Sehr geehrter Herr Kollege!

Die heimische Holzindustrie zählt zu den Branchen, für die Nachhaltigkeit schon immer ein Thema war - im Produktionsbereich wie bei ihren hochwertigen Produkten. Deshalb stehen auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten die Zeichen für die Branche gut:
Stabile Beschäftigung, insgesamt zufriedenstellende Umsatzentwicklung und ein Fokus auf Forschung und Ausbildung sind die Themen, die das Jahrestreffen "Network Wood" am 17. Oktober prägen werden.

Aus diesem Anlass dürfen wir Ihnen die Entwicklungen in Österreichs Holzindustrie und den aktuellen Branchenbericht 2001/2002 der österreichischen Holzindustrie präsentieren, der die Aktivitäten der Branche und ihre Kennzahlen zusammenfasst.
Ganz aktuell können wir Ihnen auch die wesentlichen Branchenzahlen für das erste Halbjahr 2002 vorstellen - sämtliche Exportpositionen sind dabei gestiegen!

Pressegespräch
Holzindustrie-Trends: Forschung, Bildung, Nachhaltigkeit
am 17. Oktober 2002, um 10.00 Uhr,
im Fachverband der Holzindustrie,
Haus der Industrie, Erdgeschoss,
Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien.

Als Gesprächspartner erwarten Sie
Dr. Erich Wiesner, Vorsitzender des FV Holzindustrie,
KR DI Hans Michael Offner, Vorsitzender der österreichischen Sägeindustrie,
KR DI Helmuth Neuner, Präsident der österreichischen Gesellschaft für Holzforschung und
DI Herbert Wotke, Geschäftsführer des FFF (Forschungsförderungsfonds für die gewerbliche Wirtschaft)

Wir dürfen Sie um telefonische Zu- oder Absage unter 711 35-2305 bitten.

Mit freundlichen Grüßen

Mag. Christoph Neumayer
Bereichsleiter Marketing & Kommunikation

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
Tel.: (++43-1) 711 35-2305
Fax: (++43-1) 711 35-2313
info@iv-newsroom.at
http://www.iv-net.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001