Nachhaltigkeit: Chance für Österreichs Hochschulen

FORUM Umweltbildung kündigt Tagung an

Wien (OTS) - Wie Österreichs Hochschulen ihren Beitrag zur Förderung von Umweltschutz und Nachhaltiger Entwicklung in Österreich leisten können ist Thema der FORUM Umweltbildung-Tagung "Nachhaltige Universitäten 2002 - Chance oder Sackgasse?" am Freitag den 25. Oktober 2002.

Das neue Wintersemester an den österreichischen Hochschulen hat begonnen und das Echo des erst kürzlich zu Ende gegangenen Weltgipfel in Johannesburg sollte seinen Widerhall auch in Hörsälen, Dekanaten und Uni-Kanzleien finden. Denn stärker den je hat Johannesburg das Thema "higher education and sustainability" in das Zentrum der Nachhaltigkeitsdebatte gerückt.

Als integrative Ausbildungsstätten und als Motor wissenschaftlicher Erkenntnis stehen Universitäten vor der Herausforderung, ihre institutionelle Verantwortung für eine soziale und umweltgerechte Entwicklung auf breiter Basis wahrzunehmen. Dies betrifft Lehrinhalte ebenso, wie messbare Umweltleistungen in den Bereichen Energiesparen, Abfall, Beschaffungswesen und Mobilität.

Erfolg oder Misserfolg "Nachhaltiger Universitäten" wird letztlich davon abhängen, inwieweit die einzelnen Universitäten die Aspekte Kommunikation, Vernetzung und Kooperation als wesentlichen Bestandteilen eines nachhaltigen Wandels integrieren können. Vernetzung und Kommunikation sind deshalb auch wesentliche Ziele der am 25. Oktober 2002 vom FORUM Umweltbildung organisierten Tagung "Nachhaltige Universitäten 2002" im Festsaal der Bank Austria Creditanstalt in Wien 1, Renngasse 2. Die von Herrn Bundesminister Molterer eröffnete Tagung wird europäische wie österreichische Experten zusammenbringen und versuchen, neben dem Austausch von Erfahrungen vor allem einen Blick auf zukünftige Entwicklungsmöglichkeiten zu werfen.

Mehr im Internet: http://www.nachhaltige-uni.at

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Christian Rammel
c/o FORUM Umweltbildung
Alser Straße 21
1080 Wien
Tel.: 0043/1/402 47 01-11
Fax: 0043/1/402 47 05
christian.rammel@umweltbildung.at
http://www.nachhaltige-uni.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0001