"72 Stunden ohne Kompromiss"

Jugendliche in ganz Österreich verwirklichen soziale Projekte -

Einladung zum Pressegespräch=

Wien, 15. Oktober 2002 (OTS) Mehr als 2000 Jugendliche sind vom
24. bis 27. Oktober 2002 in über 200 Projekten im Einsatz! "72 Stunden ohne Kompromiss" so lautet das gemeinsame Motto. Jugendliche krempeln zur selben Zeit in ganz Österreich die Ärmel für benachteiligte Menschen hoch.

Von der Sanierung eines Kinderspielplatzes, der Organisation
eines Seniorenevents bis zur behindertengerechten Umgestaltung einer Kirche ist alles und noch viel mehr möglich ...

Alle Details erfahren Sie am

Dienstag, 22. Oktober 2002, um 10 Uhr
im Caritas-Haus "Karwan", Blindengasse 44, 1080 Wien

Am Podium:
Jugendbischof Dr. Paul Iby
Caritas-Präsident Franz Küberl
Andrea Geiger, Koordinatorin "72 Stunden ohne Kompromiss"
Martin Halmer, jugendlicher Teilnehmer

Die Aktion "72 Stunden ohne Kompromiss" ist eine Kooperation zwischen kirchlichen Jugendorganisationen im Rahmen des "Dialog X" und der Caritas.

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Krobath
Öffentlichkeitsreferent "72 Stunden ohne
Kompromiss"
www.dialogx.at
m.: presse@dialogx.at
h.: 0664-5155293

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCZ0001