Das Österreich-Wetter vom 15.10.2002

Das Unwetter-Frühwarnsystem der METEO-data! http://www.meteodata.com/wetterwarn/wetterwarn.html

Attnang-Puchheim (OTS) - Österreich: Gesamtwetterlage plus
Vorschau für die nächsten 3 Tage:

Österreich: Eine westliche bis südwestliche Höhenströmung bestimmt am Dienstag das Wetter in Österreich. Es ist ein leicht föhniger Wettercharakter zu beobachten, speziell im Norden des Landes und in den inneralpinen Tälern zwischen dem Rheintal und dem Ennstal. Dabei ziehen auch Wolken durch, die an der Grenze zu Bayern, im Innviertel sowie im Mühl- und im Waldviertel am dichtesten sind. In diesen Gebieten kann man auch etwas Regen nicht ganz ausschließen. Die sonnigsten Bedingungen erwarten wir für die Bundesländer im Süden nach Auflösung von Nebel- und Hochnebelfeldern. Die Temperaturen steigen weiter an und erreichen zwischen 12 und 18 Grad, bei Föhn kann sogar die 20 Grad-Marke geknackt werden.

Vorschau: Am Mittwoch herrschen ähnliche Bedingungen. Am sonnigsten ist es wiederum im Süden und in den inneralpinen Tälern, sofern sich der Nebel lichtet. Etwas Regen ist außerhalb der Föhnstriche im Westen und im Norden des Landes möglich. Am Donnerstag wird es von Westen her regnerisch, im Osten ist es noch mild und teils aufgelockert bewölkt. Am Freitag ist es überall wechselhaft und deutlich kälter.

Wien: DI+MI: Wechsel aus Wolken und etwas Sonne, meist trocken, Nebel moeglich, bis ueber 15 Grad. DO: Windig, wechselhaft, mild.

Burgenland: DI+MI: Wechsel aus dichteren Wolken und etwas Sonne, meist trocken, bis ueber 15 Grad. DO: Windig, wechselhaft, mild.

Steiermark: DI+MI: Im Ennstal eher bewoelkt, im Sueden freundlicher, herunten auch nebelig trueb, meist trocken, bis 17 Grad. DO: Bald schlechter.

Kärnten: DI+MI: Wolken, teilweise sonnig, herunten auch nebelig trueb, trocken, 12 bis 17 Grad. DO: Im Tagesverlauf Wetterverschlechterung.

Tirol: DI+MI: Im Inntal teils foehnig, an der Grenze zu Bayern Schauer moeglich, in Osttirol recht sonnig, bis ueber 15 Grad. DO:
Wetterverschlechterung.

Vorarlberg: DI+MI: Im Rheintal teils foehnig, sonst Durchzug von dichteren Wolken, nur lokale Schauer, bis ueber 15 Grad. DO:
Wetterverschlechterung.

Salzburg: DI+MI: Starke Suedweststroemung, Wolken, etwas Sonne, leicht foehnig, meist trocken, 13 bis 18 Grad. DO: Aus dem Westen Regen.

Oberösterreich: DI+MI: Im Donauraum nebelig, viele Wolken konzentrieren sich auf das Mühlviertel, auch etwas Regen moeglich, 15 Grad. DO: Regenschauer.

Niederösterreich: DI+MI: Im Donauraum nebelig, viele Wolken konzentrieren sich auf das Waldviertel, auch etwas Regen moeglich, 15 Grad. DO: Wechselhaft.

Aktuelles bei METEO-data:
Das passende Wetter für Ihre Homepage finden
Sie unter www.meteodata.com

Rückfragen & Kontakt:

Meteo-data GmbH
Tel.: 07666/8799 Fax: 07666/8799-21
Mail to:meteodata@meteodata.com
http://www.meteodata.com
Ein Service von APA/OTS und METEO-data

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WET0001