Kossina: Weniger Lärm an Bahnstrecken

ÖBB und Stadt Wien stellen neue Projekte vor

Wien (OTS) - Umweltstadträtin Dipl. Ing. Isabella Kossina und
Dipl. Ing. Thomas Türinger, Leiter der ÖBB Planung & Engineering, laden am Freitag, den 18. Oktober, um 10 Uhr zu einem gemeinsamen Mediengespräch zum Thema "Lärmschutzmaßnahmen in Wien" ein.

Ort des Mediengesprächs: Leopold Museum Privatstiftung, 1. Stock, Incentive Corner, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Die lärmtechnische Sanierung der Eisenbahn-Bestandsstrecke Wien Baumgarten ist das erste Projekt in Wien, das im April 2002 erfolgreich fertig gestellt wurde.

Sieben weitere Projekte befinden sich gegenwärtig in Planung bzw. Umsetzung. Tausende Wienerinnen und Wiener profitieren von den Lärmschutzmaßnahmen, die an Eisenbahnstrecken durchgerührt werden. (Schluss) vit

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Martina Vitek
Tel.: 4000/81 359
Handy: 0664/358 23 86
vit@ggu.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006