Grundlagenkonferenz e-Learning 7.11.2002, Wien

OCG bietet Mitarbeit an europaweitem Projekt

Wien (OTS) - Die Österreichische Computer Gesellschaft plant den Aufbau eines Arbeitskreises und mittelfristig, zusammen mit Partnerinstitutionen, die Einrichtung eines Kompetenzzentrums zum Thema e-Learning.

Hintergrund ist die Initiative einer Reihe großer europäischer Unternehmen, die im Rahmen der e-Learning Industry Group unter Leitung von Dr. Richard Straub, IBM France, Grundlagen, Standards und Qualitätsattribute für den unüberschaubar werdenden Bereich e-Learning ausarbeiten. Die Gruppe bietet überregional agierenden Unternehmen, Institutionen und öffentlichen Einrichtungen die Teilnahme an den Aktivitäten an.

Die Österreichische Computer Gesellschaft veranstaltet daher zum Auftakt dieses Programms und zur Kontaktnahme mit der e-Learning Industry Group eine eintägige Fachtagung mit internationalen und österreichischen Spitzenkräften, allen voran Dr. Straub, und einem abschließenden Interessentenmeeting für ArbeitskreisteilnehmerInnen.

Am 7.11.2002 von 9 00 bis 17 00 Uhr
im Forum Mozartplatz, Mozartgasse 4, 1040 Wien

Zielgruppe sind in erster Linie Fachleute mit Interesse an aktiver/korresponierender Teilnahme am Arbeitskreis.

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wid gebeten.

Programm und Anmeldeformular
http://www.ocg.at/events/e-learning.html
Anmeldung per e-Mail an silke.pinter@ocg.at

Rückfragen & Kontakt:

Günther Krumpak, OCG
Wollzeile 1, 1010 Wien
krumpak@ocg.at
http://www.ocg.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCG0001