Presseeinladung: Ferrero-Waldner zu Auswirkungen der EU-Erweiterung auf den Arbeitsmarkt

Einladung zum Pressegespräch mit der Außenministerin in der Wirtschaftsuniversität Wien

Wien (OTS) - Außenministerin Benita Ferrero-Waldner lädt die Medienvertreter am kommenden Mittwoch, den 16. Oktober 2002 zu einem Pressegespräch zum Thema "Auswirkungen der EU-Erweiterung auf den Arbeitsmarkt" in der Wirtschaftsuniversität Wien ein. Im Rahmen des Pressegespräches wird Ferrero-Waldner zudem die neue Ausgabe von Österreichs erfolgreichstem Karriereratgeber, CAREER 2003, präsentieren. Die neu aufgelegte Ausgabe des Karriereratgebers beschäftigt sich unter anderem mit den Auswirkungen der EU-Erweiterung auf den Arbeitsmarkt und soll eine Vorausschau auf zukünftige Chancen auf dem Karrieremarkt-Ost bieten.

Im Anschluss an das Pressegespräch findet um 10.30 in der Aula der Wirtschaftsuniversität eine Podiumsdiskussion zum Thema "Karrierechance EU-Erweiterung!?" statt. In der von CAREER 2003 präsentierten und von Alexander Strohmer (ORF) moderierten Veranstaltung werden neben Außenministerin Ferrrero-Waldner Sascha Jost (SEZ AG), Christoph Lindinger (Schönherr Rechtsanwälte), Roland Meier (Facultas AG), Rainer Ribing (Bundesgeschäftsführer Junge Wirtschaft Österreich), Johanna Zugmann (Leiterin Karriere-Redaktion, Der Standard) und Markus Gruber (Hg. CAREER) das Wort ergreifen.

Ort: Wirtschaftsuniversität Wien, Sem. 5.48, Kern B
Zeit: Mittwoch, 16. Oktober 2002, 9.30 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

Um Anmeldung wird gebeten:
Außenministerium
Presseabteilung
Tel.: (++43-1) 53 115-3262
Fax: (++43-1) 53666-213
abti3@bmaa.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0003