Neuer ABCSD-Vorstand

Bei der sechsten Generalversammlung am 10. Oktober 2002 kam es im vollen Einvernehmen zu Änderungen in der Führung des Austrian Business Council for Sustainable Development (ABCSD).

Neu in den ABCSD-Vorstand wurden gewählt: Wolfgang Ruttenstorfer (Generaldirektor der OMV AG) und Wilfried Stadler (Generaldirektor der Investkredit AG).

Der ABCSD-Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Präsident Erich Becker (Generaldirektor der VA Tech AG), Vizepräsident Wolfgang Ruttenstorfer, Vizepräsident Wilfried Stadler, Generalsekretär Heinz Felsner (Siemens Building Technologies/Building Automation Europe). Dem ABCSD-Vorstand gehören weiters Alfred Reiter (Investkredit AG), Richard Ramsauer (Ramsauer Consulting) und Dieter Drexel (Umweltexperte der Industriellenvereinigung) an.

Der ABCSD wurde auf Initiative des damaligen Wirtschaftsministers Martin Bartenstein und der Industriellenvereinigung gegründet. Nach dem Vorbild des World Business Council for Sustainable Development (WBCSD) verfolgt der ABCSD das Ziel, der Nachhaltigkeit als Grundpfeiler eines neuen Wirtschaftsstils - durch Information und Meinungsaustausch unter den Spitzenrepräsentanten der österreichischen Wirtschaft - zum Durchbruch zu verhelfen und als Bindeglied zwischen Politik, Wirtschaft und anderen Interessensgruppen zu wirken.

Der ABCSD hat derzeit 63 Mitglieder.

Rückfragen & Kontakt:

Wilhelm Autischer (Geschäftsführer)
Email: w.autischer@iv-net.at
www.abcsd.at
Tel.: 01-711 35-2395
Fax: 01-711 35-2920

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001