ÖVP-PD: Ein Erfolg ist auch in Wahlkampfzeiten ein Erfolg

Das rot-grüne Duo Sima - Glawischnig gibt im Wahlkampf offenbar jede Objektivität auf

Ein Erfolg ist ein Erfolg, auch im Wahlkampf. Das rot-grüne Duo Sima - Glawischnig müsste zur Kenntnis nehmen, dass Umweltminister Molterer im Gespräch mit dem tschechischen Außenminister sehr wohl die Frage der Nullvariante auf den Tisch gelegt hat, und dass als Ergebnis des Gesprächs eine gemeinsame Arbeitsgruppe zur "Nachhaltigen Energiepolitik in Europa" eingesetzt wurde. Österreich werde hier klarerweise die Perspektive eines grundsätzlichen und europäischen Ausstiegs einbringen und damit auch die Frage der Nullvariante zum AKW Temelin. Dies ist als Erfolg zu werten, denn in diese Richtung haben auch die Grünen stets argumentiert. Das Duo Sima - Glawischnig sollte einen Erfolg auch im Wahlkampf als Erfolg gelten lassen. Dieser entspricht schließlich auch dem einstimmigen Entschließungsantrag des Nationalrates. ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Kommunikationsabteilung, Tel.:(01) 401 26-420
Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0006