Cap: Scheibner bestätigt - Schwarz-Blau hält am Ankauf der Kampfflugzeuge fest

Cap sieht SPÖ-Kritik am Abfangjäger-Kauf durch Rohan bestätigt

Wien (SK) "Verteidigungsminister Scheibner bestätigte wieder einmal unmissverständlich, dass Schwarz-Blau am Abfangjägerdeal festhalten will. Und wieder wird deutlich: Die Nationalratswahl wird eine Abstimmung darüber, ob dieses teure Kriegsgerät angeschafft wird oder nicht", erklärte der gf. SPÖ-Klubobmann Josef Cap bezugnehmend auf das Interview des Verteidigungsministers in der heutigen Ausgabe der "Salzburger Nachrichten" am Samstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Die von Scheibner bedauerte "Polemik eines Wahlkampfes" könne man hier wohl nur der FPÖ unterstellen, die versuche den "Wähler zu täuschen", verwies Cap auf die halbherzigen Versicherungen von FPÖ-Chef Reichhold, eventuell doch keine Abfangjäger kaufen zu wollen. ****

Erfreut zeigte sich Cap, dass auch Spitzendiplomat Albert Rohan sich vehement gegen den Abfangjägerankauf im "Standard"-Interview ausgesprochen habe. Die Aussagen Rohans, wonach es absurd sei, wenn Europa 2004 25 verschiedene Verteidigungssysteme habe, könne man nur unterstreichen, betonte Cap. (Schluss) sl

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0006